Hersteller/Marke: ZTE

Bei dem Hersteller ZTE handelt es sich um einen im Jahr 1985 in China gegründeten Hersteller von Telekommunikationsgeräten. In Europa ist der Hersteller aber noch nicht ganz angekommen.

Das schnell wachsende Unternehmen, das heute rund 70.000 Mitarbeiter beschäftigt, ist mit Hilfe von rund 100 Auslandsniederlassungen tätig. Rund 500 Netzbetreiber in rund 140 Staaten gehören zu den Kunden von ZTE. Sitz des Unternehmens ist die chinesische Metropole Shenzen, wobei die Firma in Form einer Aktiengesellschaft organisiert ist.

Zum Produktportfolio des Unternehmens ZTE zählen unter anderem Surfsticks auf USB-Stick-Basis, WLAN-Router aber auch leistungsfähige Mobiltelefone. In Deutschland hat das Unternehmen im Jahr 2012 in einer Kooperation mit der Telekom begonnen, deren Tochter Congstar zu vermarkten. Außerdem hat es 2013 damit begonnen, den technischen Betreib für den Anbieter E-Plus zu übernehmen. Die Firma konzentriert sich vor allem auf Herstellung und Vertrieb von Telekommunikationsgeräten und Netzwerklösungen im Bereich von UMTS, GSM, xDSL, und LTE. Da das Unternehmen für alle Netzbereiche Lösungen anbietet, hat es nicht nur schnell Fuß fassen, sondern auch rasant wachsen können. Das Unternehmen legt Wert auf ein besonderes Verhältnis von Preis und Leistung. Das ermöglicht es ihm, in einem hart umkämpften Markt erfolgreich zu sein und kontinuierlich zu wachsen, vor allem aber sich gegenüber seinen Wettbewerbern erfolgreich zu behaupten.

Benötigst du
Hilfe Antworten Anleitungen Support

help_outline

Du benötigst Hilfe zu einem Produkt von ZTE? Stelle deine Frage und erhalte kostenlosen Support.

Zum Hilfecenter
expand_less